Reiseindustrie und Presse Webcams 24°
-/+
Reisetagebuch
X Buchen Sie Ihren Aufenthalt Buchen
 
 
 
 
 

Theo hat mit dem French Riviera Pass die Leriner Inseln entdeckt

OTCN-Onlineservice

Im Rahmen der Dreharbeiten für ein Video über den French Riviera Pass für die Website und die sozialen Netzwerke des OTCN hat Theo die Leriner Inseln entdeckt

Juni 2018

 

 

Die Leriner Inseln entdecken

Meine Freunde und ich hatten die Gelegenheit zu einer Tagesfahrt auf die Leriner Inseln.

Unser Besuch war wirklich eine tolle Aktivität. Der Reiz der nur 700 Meter von der Croisette gegenüber der Bucht von Cannes gelegenen Leriner Inseln wirkt bereits aus der Ferne!

Bei strahlendem Sonnenschein und umgeben vom Zirpen der Zikaden landeten wir auf der ersten Insel an (Sainte Marguerite). Wie ihre Nachbarinsel Saint Honorat bietet diese Insel unglaubliche Naturschauspiele und Orte zum Entspannen und Baden in Hülle und Fülle!

Wenn ihr im Sommer nach einer schönen Unternehmung sucht, sind diese Inseln ein ideales Ziel für einen Ausflug mit der Familie, mit Freunden oder auch allein! Ideal, um in der Natur neue Kräfte zu schöpfen! Ein echtes kleines Paradies!

Sehenswürdigkeiten: Das Königliche Fort und sein Marinemuseum, das Fort de la Convention, das Dorf mit seinen Restaurants und Fischerhäusern, die über die ganze Insel laufenden, mit mediterranen Bäumen gesäumten Alleen, der Weiher von Le Batéguier, der zahlreiche Zugvögel beherbergt.

Praktische Infos 

Schifffahrtsgesellschaften, die zu den Inseln fahren:

  • Nizza > Sainte Marguerite: 1 Stunde Überfahrt (Abfahrt vom Quai Lunel im Hafen von Nizza) www.trans-cote-azur.com

Gute Idee:

Mit unserem „French Riviera Pass“ war die Fahrt von Cannes zur Insel an Bord eines Bootes der Gesellschaft Trans Côte d’Azur für uns kostenlos! Der Pass ist in 3 Versionen (24 Std., 48 Std. und 72 Std.) erhältlich. Wenn ihr den Tag auf den Inseln verbringen möchtet, lohnt sich der Pass für 24 Stunden nicht. Nehmt dann lieber den Pass für 48 oder 72 Stunden! Erhältlich im Internet oder in den Empfangsbüros der Tourist Information Nizza.