Reiseindustrie und Presse Webcams 31°
-/+
Reisetagebuch

TOURISMUSBÜRO DER METROPOLREGION NIZZA CÔTE D'AZUR

X Buchen Sie Ihren Aufenthalt Buchen
 
 
 
 
 
‹ ZURÜCK

MUSÉE DÉPARTEMENTAL DES ARTS ASIATIQUES

Der Generalrat des Departements Alpes Maritimes hat den japanischen Architekten Kenzo Tange mit dem Bau eines Gebäudes beauftragt, das als Museum, Begegnungsstätte und für Kulturaustausch zwischen der asiatischen und westlichen Kultur dienen soll.
musee-departemental-des-arts-asiatiques
musee-departemental-des-arts-asiatiques_144
musee-departemental-des-arts-asiatiques_148
musee-departemental-des-arts-asiatiques_71
405 Promenade des Anglais - 06200 NICE
Tel. : +33(0)4 92 29 37 00

Öffnungszeiten : 10:00-17:00 - 18:00 (01/07-31/08)
Jahresabschluss: 01/01, 01/05, 25/12
Wöchentliche Schliessungen:Dienstag den ganzen Tag,
Von 29. März bis 10. Mai 2016.
Das ü̈ber einem künstlichen See des Phoenix-Parks in einem
Gebäude aus weißem Marmor und Glas des japanischen Architekten Kenzo Tange untergebrachte Museum fü̈r Asiatische Kunst steht im Geist der wichtigsten Zivilisationen Asiens, Indiens, Chinas und Japans. Präsentiert werden klassische, aber auch zeitgenössische Werke. Die Kreativität dieses Museums zeigt sich anhand temporärer Ausstellungen, Vorführungen und Animationen. So wird z. B. eine Teezeremonie zelebriert.
Freier Eintritt.

Unterhaltung/ Veranstaltung für Gruppe : http://www.arts-asiatiques.com/fr/accueil-public/offre-tarifs/tarifs-et-services/

Akzeptierte Zahlungsmittel:
  • Kreditkarte-Visa
  • American Express
  • Scheck
  • Ferienschecks
  • Bargeld
Viertel:
  • Westlich Nice
  • Seaside
Zertifikat:
  • Famille Plus
  • Qualité tourisme
Voir la carte >
bevorstehende Veranstaltungen
06
0406
10
L'ASIE RÊVÉE D'YVES SAINT LAURENT
The exhibition "Asia dreamed by Yves Saint Laurent" brings together thirty-five models, inspired by India, China and Japan, as well as sketches, jewelry, and photographs. Detail ›
05
0606
10
LES DERNIERS KALASH DE L'HINDU KUSH
Photo-reporter with international reputation, Sarah Caron has immersed herself in the intimacy of this unknown people to deliver an original photographic series, testifying of their daily life but also of their identity. Detail ›
26
0606
10
"YUAN CHIN-TAA, UN MONDE EN PAPIER"
Born in 1949 in the coastal city of Changhua, Taiwan, Yuan Chin-Taa graduated from the Fine Arts Department of Taiwan Normal University in 1975, before obtaining a Master of Fine Arts at City University of New York. Detail ›
‹ ZURÜCK