Reiseindustrie und Presse Webcams 22°
-/+
Reisetagebuch

TOURISMUSBÜRO DER METROPOLREGION NICE CÔTE D'AZUR

X Buchen Sie Ihren Aufenthalt Buchen
 
 
 
 
 
‹ ZURÜCK

Musée des Beaux-Arts Jules Chéret

Das Museum wurde 1928 in der Kotschoubey-Thomson-Villa eingeweiht, einem Beispiel für neoklassizistische Architektur des 19. Seine Sammlungen umfassen sechs Jahrhunderte der Geschichte.
musee-des-beaux-arts
musee-des-beaux-arts_107
musee-des-beaux-arts_57
musee-des-beaux-arts-jules-cheret_137066
musee-des-beaux-arts-jules-cheret_187173
33 av des Baumettes - 06000 NICE
Tel. : +33(0)4 92 15 28 28

Öffnungszeiten : 10:00-18:00 (01/11 au 30/04 : 11:00-18:00)
Jahresabschluss: 01/01, Pâques, 01/05, 25/12
Wöchentliche Schliessungen:Montag den ganzen Tag,
Das Museum wurde 1928 in der fürstlichen Villa Kotschoubey eingerichtet, nachdem die Stadt Nizza sie von dem Amerikaner Thomson gekauft hatte. Die Sammlungen von Gemälden und Skulpturen decken fünf Jahrhunderte der Geschichte ab: Italienische primitive sakrale Kunst des 15. und 16. Jahrhunderts, französische und italienisch-flämische Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts, französische Skulptur und Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts: Vanloo, Fragonard, Dufy, Chéret, die Schule von Barbizon, Bronzino, Gustave-Adolphe Mossa, Rodin, Carpeaux.





Reservierung.




Die + der French Riviera Pass
Freier entritt

Gesprochene Sprachen:
  • Französisch
Akzeptierte Zahlungsmittel:
  • Kreditkarte-Visa
  • Scheck
  • Ferienschecks
  • Bargeld
Viertel:
  • METROPOLREGION
  • NICE
  • Nice-Seaside
Voir la carte >
bevorstehende Veranstaltungen

La Bataille des Beaux-Arts. Art et Politique à Nice au XIXe siècle

Ausstellungen - ab 19/05 Bis 31/10 - 33 av des Baumettes - 06000 NICE

One hundred and sixty years after the annexation of Nice to France, the Jules Chéret Fine Arts Museum looks back at the history of its creation, which is closely linked to this historic event.

Mehr Info
Lage :
33 av des Baumettes - 06000 NICE
‹ ZURÜCK